Kefir-Sahnecreme mit frischen Erdbeeren

Milchkefir Kefir mit Erdbeeren Rezept

Und noch ein Grundrezept mit frisch fermentiertem Kefir und Früchten, das sich prima an alle Jahreszeiten und Vorlieben anpassen lässt. Wer es etwas süßer mag, kann das Ganze auch mit Vollrohrzucker, Honig oder Stevia aufpeppen. Und wer sich an die gesunde Säure von Milchkefir bereits gewöhnt hat, der lässt die Schlagsahne einfach weg. ;-)

Um Kefir immer frisch fermentieren zu können, braucht ihr als einmalige Anschaffung (!) natürlich die echte Kefirknolle von Wellness-Drinks, mit der ihr unendlich viel Kefir selbst produzieren könnt.

  • 200ml Milchkefir, 1-2 Tage vergoren (zur Kefir-Anleitung)
  • 150g frische, vollreife Erdbeeren
  • 1 Btl. Bourbon-Vanille
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 150ml Schlagsahne
  • eventuell etwas Konjakmehl, Agar-Agar oder Johannisbrotkernmehl zum Binden

Die Erdbeeren mit dem Mixer zerkleinern. Kefir mit Zimt und Bourbon-Vanille verrühren. Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Eventuell mit etwas Konjakmehl, Agar-Agar oder Johannisbrotkernmehl verdicken, falls die Creme zu flüssig wird. Schmeckt gut gekühlt besonders lecker! Anstelle von Erdbeeren könnt ihr natürlich auch andere Früchte (Himbeeren, Pflaumen, Mango, Papaya) verwenden.

 

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.