Kombucha - Ansätze

Kombucha-Ansätze

Mehr Abwechslung im Gärgefäß: Die besten Ansätze für Kombucha

So setzen Sie Ihren Kombucha-Pilz von Wellness-Drinks mal ganz anders an! Hier finden Sie die besten Kombucha-Ansätze, bei denen die Fermentation selbst mit besonderen Zutaten stattfindet und die Kombucha-Kultur mehrere Tage in Ruhe arbeiten und gären darf.

Diese Ansätze unterscheiden sich alle mehr oder weniger stark vom klassischen Kombucha-Rezept. Denn beim Kombucha-Ansatz muss es nicht immer der übliche Schwarztee oder Grüntee sein – Kombucha mit anderen Zutaten fermentieren zu lassen, ist gar nicht so schwer. Wir erklären Ihren Schritt für Schritt, worauf Sie achten müssen.

Kräuter-Kombucha (Kombucha-Ansatz mit Kräutertees)

Kombucha aus Kräutertee zu brauen, ist viel leichter als viele denken. Manche möchten auf Koffein verzichten und ihren Kombucha auch abends genießen. Andere haben einfach Lust auf neue Aromen und spannende Kompositionen. Oder sie legen Wert auf die heilkräftigen und wohltuenden Inhaltsstoffe der verschiedenen Kräuter. Aber welche Kräutertees sind für Kombucha geeignet und welche nicht? Wer ein paar Grundregeln befolgt, dem wird Kräuter-Kombucha auch gut gelingen.

Merken

Merken

Weiterlesen …

Mate-Kombucha (Kombucha-Ansatz mit Mate-Tee)

Mate ist eine tolle Sache für alle, die einen Muntermacher suchen, aber mit Kaffee nicht gut zurechtkommen. Denn der Tee aus den Blättern des Mate-Strauchs macht zwar hellwach, führt aber in der Regel nicht zu Nervosität oder gar zu Herzrasen. Noch toller ist, dass man mit Mate-Tee auch prima Kombucha brauen kann! Mate-Kombucha schmeckt mild, ähnlich wie Kombucha aus Grüntee. Dazu kommen die typisch bitteren Noten der Mate-Blätter und oft auch ein leicht rauchiges Aroma.

Merken

Merken

Weiterlesen …

Kaffee-Kombucha (Kombucha-Ansatz mit Kaffee)

Kombucha aus Kaffee brauen? Kann das funktionieren? Ja, es kann! Es klappt sogar hervorragend. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Durch sein pikant-säuerliches Aroma und die intensiven Röstaromen lässt sich Kaffee-Kombucha prima mit süßen Desserts kombinieren: Einfach ein kleiner Schuss davon über Pannacotta, Vanilleeis oder Pudding gießen und genießen!

Merken

Merken

Weiterlesen …

Rooibos-Kombucha / Honeybush-Kombucha (Kombucha-Ansatz mit Rooibos oder Honeybush)

Wer seinen Kombucha lieber ohne Koffein genießen will, aber dabei auf den kräftigen Geschmack von klassischem Kombucha nicht verzichten möchte, der sollte seinen Kombucha-Pilz unbedingt einmal mit Rooibos-Tee oder Honeybush-Tee ansetzen! Beide Tees, hergestellt aus den jungen Zweigen der Rotbusch- bzw. Honigbusch-Büsche, gelten als besonders mineralstoffreich und enthalten zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe wie Antioxidantien und Flavonoide.

Merken

Merken

Weiterlesen …

Kombucha-Essig

Extra lange vergorenes Kombucha-Getränk ergibt einen feinwürzigen, sehr duftig-aromatischen Essig, vergleichbar mit Balsamico und Apfelessig. Er ist biologisch besonders aktiv und enthält nur noch wenig Zucker. Sie können ihn genau wie normalen Essig verwenden, für Salate, Saucen und Dressings. Und das Beste: Er entsteht von ganz allein.

Weiterlesen …

Kombucha-Sauerkraut

Gesundes, knackiges Sauerkraut ist ein echtes einheimisches Superfood! Das frühere „Arme-Leut‘-Essen“ gilt mittlerweile dank seiner zahlreichen Milchsäurebakterien als wichtiger Bestandteil gesunder Ernährung. Mit Hilfe von Kombucha lässt sich sehr leicht köstliches Kombucha-Sauerkraut herstellen.

Kombucha-Sauerkraut

Weiterlesen …

Kombucha-Sauerteigbrot

Sauerteig ist etwas Leckeres und Wunderbares. Als Starterkultur für dieses tolle Sauerteigbrot dient - man glaubt es kaum - das fertige Kombucha-Getränk. Unbedingt ausprobieren! Wir lieben es!

Kombucha-Sauerkraut

Weiterlesen …

Rezept-Suche Kombucha

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.