Erdbeer-Spargel-Salat mit Kombucha-Vinaigrette

Dieser Salat aus Erdbeeren und Grünem Spargel bekommt sein raffiniertes Aroma durch Kombucha-Essig und Estragon

Eine Verheißung, die vom Sommer kündet... Wenn Erdbeeren und Grüner Spargel Saison haben, wird es Zeit für diesen süßen, sommerlichen Salat. Die Kombination hat sich beinahe schon zum modernen Klassiker entwickelt. Hier eine extra raffinierte Version des Salates, mit Kombucha-Vinaigrette, für die ihr natürlich etwas echten Kombucha, fermentiert von eurem Kombucha-Scoby verwenden solltet.

  • 500g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Zucker (oder Honig)
  • 250g vollreife Erdbeeren
  • 2 TL Erdbeerkonfitüre (alternativ: 2 Erdbeeren mit der Gabel zerdrücken)
  • einige Blättchen Französischer Estragon
  • 6 EL Kombucha-Essig (oder sehr reifer Kombucha, zum Kombucha-Rezept)
  • 2 EL Walnussöl
  • 30g Pinienkerne
  • einige Blättchen Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz
  • einige Spritzer Zitronensaft

Das untere Drittel des Grünen Spargels schälen und die Stangen in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Im Olivenöl anschwitzen, den Zucker oder Honig dazugeben und vorsichtig karamellisieren lassen. Salzen, pfeffern, mit der Hälfte des Kombucha-Essigs ablöschen und weitere 5 Minuten schmoren lassen, bis der Kombucha-Essig fast verdampft ist. Währenddessen die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit den restlichen 3 EL Kombucha-Essig, Walnussöl, Konfitüre und Estragon vermengen. Zum Schluss den Spargel zugeben. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen, nochmals mit Salz, Pfeffer und evtl. einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren mit Pinienkernen und Basilikum bestreuen.

Tipp: Ohne Französischen Estragon schmeckt das Ganze fast genau so gut, aber einige Blättchen runden den Salat mit einem raffinierten Lakritz-Aroma ab. Der Salat lässt sich leicht variieren und schmeckt auch sehr lecker mit geriebenem Parmesan, mit etwas Kopfsalat oder Rucola zusätzlich, oder auch mit Weißem Spargel zusätzlich bzw. statt des grünen.

 

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.