Erdbeer-Kefir-Minz-Müsli

Müsli, Früchte und Kefir: gesund in den Tag

Müslis sind gesund, aber ein bisschen langweilig und fad? Quatsch. Wer es delikat und ausgefallen liebt, muss dieses Müsli für Fortgeschrittene probieren. Besonders lecker mit kurz angerösteten Flocken und Kernen.

  • 200ml Milchkefir (1 Tag vergoren), gut gekühlt
  • 2 Nektarinen
  • 150g frische Erdbeeren (oder Himbeeren)
  • 100g Hafer- oder Müsliflocken
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Ahornsirup
  • einige Minzblätter

Haferflocken und Pinienkernen vermischt in eine Müslischale geben. Erdbeeren und Nektarinen geputzt und klein geschnitten darauf verteilen. Kefir und Ahornsirup darüber gießen und leicht unterheben. Minzeblätter abzupfen und auf dem Müsli verteilen. Vor dem Verzehr mindestens 15 min. quellen lassen.

Tipp: Wenn man Haferflocken und Pinienkerne vorher in einer Pfanne kurz und vorsichtig anröstet (ohne Fett), schmeckt das Ganze noch besser.

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.