Grenadine-Creme mit Kefir

Milchkefir Rezepte Kefir mit Grenadine

Wer es etwas festlicher mag... Ein wunderbar-raffiniertes Dessert, für das man ein wenig Zeit braucht. Aber die Kombination aus Kefir, Grenadine, Orangensaft und Minze überzeugt in jedem Menü.

  • 5 Blatt Gelatine
  • 200ml süße Sahne
  • 100ml Milchkefir (1 Tag vergoren)
  • 1 Grenadine (Granatapfel)
  • 5 El frischer Orangensaft
  • 2-3 El Zucker
  • 1 Zweig Pfefferminze

Grenadine halbieren und auspressen. Einige Kerne zum Garnieren aufheben. Die Gelatine 10 Min. in kaltes Wasser legen, danach ausdrücken. Orangensaft erwärmen (nicht kochen lassen) und die Gelatine darin auflösen, Grenadinesaft hinzufügen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen, den Kefir unterrühren. Die abgekühlte Saft-Gelatine-Mischung vorsichtig darunter ziehen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Servieren Kugeln abstechen und mit Pfefferminze und Granatapfelkernen garnieren.

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.