Kefir-Melonen-Eis

Melone-Kefir-Eis

Zubereitet mit einer vollreifen Galia-Melone wird diese einfache Eis-Kreation im Sommer zur erfrischenden Aromabombe.

  • 150ml Milchkefir (1 Tag vergoren), gut gekühlt
  • 1 Galia-Melone (ca. 500-700g)
  • 100g Joghurt (natur)
  • 3 TL Akazien-Honig
  • etwas Vanillezucker
  • einige Blätter frische Minze zum Dekorieren

Das Fruchtfleisch einer halben Galia-Melone pürieren, die andere Hälfte beiseite legen. Kefir und Joghurt dazugeben, verrühren und mit Honig und Vanillezucker abschmecken. In der Eismaschine gefrieren lassen oder im Tiefkühlfach frosten. Bei der zweiten Variante während des Frierens ab und zu mit einer Gabel umrühren. Die zweite Hälfte der Melone in Spalten schneiden und zum Eis servieren.

Tipp: Wer es cremiger und süßer mag, kann den Joghurt auch durch Mascarpone ersetzen.

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.