Kefir mit Beeren

Rezepte Milchkefir Kefir mit Beeren

So sieht ein gelungener Start in den Tag aus, oder? Vor allem, wenn das Kefir-Frühstück morgens schon fertig im Kühlschrank steht... Ein Grundrezept, das sich saisonal und für alle Geschmäcker gut variieren lässt.

  • 200ml Milchkefir (1 Tag vergoren)
  • 100g Beerenfrüchte (frisch oder tiefgekühlt)
  • 2 Tl. Honig oder Zucker
  • Vanille, Zimt oder Ingwer
  • eventuell etwas Konjakmehl, Agar-Agar oder Johannisbrotkernmehl zum Binden falls der Kefir zu flüssig ist

Die Früchte mit dem Mixer zerkleinern oder in kleine Stücke schneiden. Nach Geschmack leicht zuckern. Kefir mit Honig oder Zucker abschmecken und eventuell leicht verdicken. Konjakmehl, Agar-Agar oder Johannisbrotkernmehl sind hervorragende, vegane und ballaststoffreiche Bindemittel. Mit Vanille, Zimt oder Ingwer (frisch bzw. kandiert) würzen. Früchte und Kefir abwechselnd in einem hohen Glas schichten. Gut gekühlt servieren.

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.