Wasserkefir-Ansatz mit frischen Früchten und Kräutern

Wasserkefir Japankristalle Rezepte mit frischem Obst und Kräutern

Um geschmackliche Abwechslung ins (Ansatz-)Glas zu bringen, können Sie ruhig auch frisches Obst und Früchte für die Wasserkefir-Herstellung ausprobieren. Viele Wasserkefir-Fans schwören auf frische Früchte in ihrem Ansatz: Pfirsisch, Aprikosen, Mango, Ananas, Papaya, Kiwi, Erdbeeren, Kirschen… - probieren Sie einfach alles aus, was Ihnen schmeckt!

Wichtig ist dabei immer, das Obst vorher gut zu waschen und alle braunen bzw. angequetschten Stellen sorgfältig zu entfernen. Auch Ihre Hände sollten möglichst sauber sein, wenn Sie das frische Obst in Stücke oder Streifen schneiden.

Besonders lecker und rund wird der Wasserkefir-Ansatz mit frischen Früchten übrigens, wenn Sie zusätzlich einige frische Kräuter zum Aromatisieren mitfermentieren lassen. Zitronenmelisse und sämtliche Minzen bieten sich natürlich an, besonders empfehlenswert sind dabei die süßlich-frische Marokkanische Minze, Nana-Minze und Spearmint, Schokominze, Erdbeerminze und Mojito-Minze.

Etwas herber und mediterraner wird der fruchtige Wasserkefir mit Thymian, Rosmarin, Oregano, Lavendel und anderen Kräutern aus dem Mittelmeerraum. Und ein wirklich verblüffendes, exotisches Wasserkefir-Getränk erhalten Sie mit Limonen-Agastache (Indianernesseln), Zitronenverbene, Duftgeranien, Waldmeister-Tagetes, Französischem Estragon und anderen exotischen Kräutern und Gewürzen. Duft- und Aromagärten sind in, und Sie können hier wunderbar experimentieren, so lange die Kräuter und Pflanzen von Ihrem Balkon oder aus Ihrem Garten essbar sind. Probieren Sie doch mal aus, wie sich eine Hand voll Blütenblätter einer intensiven Duftrose in Ihrem Wasserkefir macht!

Tipp: Besonders bei frischem Obst und Kräutern gilt: Setzen Sie lieber zusätzlich ein Glas "ganz normal" an und behalten Sie diesen Ansatz zur Sicherheit in der Hinterhand, falls der Ansatz mit frischem Obst doch einmal misslingen sollte und "umkippt".

 

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.