Heißer Kombucha mit winterlichen Gewürzen

Heißer Kombucha mit Wintergewürzen wie Ingwer, Zimt, Vanille und Sternanis

Heißer Kombucha mit winterlichen Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Vanille und Sternanis ist das ideale Getränk für kalte und dunkle Wintertage! Das leckere Rezept wärmt dank frischer Ingwerwurzel von innen und hilft bei trockenem Hals und gereizten Schleimhäuten.

  • 500 ml Kombucha (fermentiert von eurem eigenen Kombucha-Pilz)
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • Winterliche Gewürze nach Wahl: 1 Zimtstange, 1 Sternanis, 1 Vanilleschote (ausgekratzt), Orangen- und Zitronenscheiben (Bio, mit Schale)
  • optional: 1-2 Zweige Minze, Honig oder Vollrohrzucker zum Süßen

Den Kombucha, den ihr nach unserem Kombucha-Rezept hergestellt habt, in einen Topf geben und alle Gewürze hinzufügen. Vorsichtig erhitzen, dabei aber nicht kochen (etwa 60-80 Grad). Mindestens 20 min. ziehen lassen. Abseihen und ausschenken. Wer es mag, kann das Kombucha-Heißgetränk zusätzlich mit einem Zweig Minze aufgießen oder nach Wunsch nachsüßen.

Tipp: Falls der Kombucha zu sauer schmeckt, helfen 1-2 Prisen Natronpulver, die kurz vor dem Ausschenken untergerührt werden. Das mildert die Säure beträchtlich.

Mehr über die zahlreichen Inhaltsstoffe des gesunden asiatischen Energiespenders Ingwer erfahren Sie auch auf unserer Seite über Ginger Root Beer: Geschichte, Inhaltsstoffe und Eigenschaften des Ingwer

 

Zurück

Anmerkung: Alle Informationen und Tipps auf unserer Website sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und von uns geprüft worden. Eine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben können wir aber leider nicht geben. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden und Unfälle.
Bitte setzen Sie bei der Anwendung unserer Empfehlungen, Tipps und Hinweise auch Ihr persönliches Urteilsvermögen ein und nutzen Sie Ihre Erfahrungen im richtigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln.